Sie können die Cialis Soft Tabs in Austria verwenden

Cialis Soft ist ein wirksames Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion. Die verbesserte generische Formel ermöglicht es Ihnen, das Problem der sexuellen Impotenz schnell zu beseitigen, die Potenz wiederherzustellen und eine Erektion zu stärken.

Unsere Online-Apotheke verkauft Qualitäts Pharmazeutika von namhaften globalen Unternehmen. Sie können Cialis Soft bei uns ohne Rezept zum niedrigsten Preis kaufen. Wir garantieren die Echtheit des Arzneimittels, die Sicherheit und Vertraulichkeit von Online-Käufen. 

Cialis Soft Tabs 20mg

ParcelPer pillPriceEconomyBonus
10 pills€ 2.5025.00
20 pills€ 1.6533.00€ 172 pills
30 pills€ 1.3741.00€ 343 pills
40 pills€ 1.2349.00€ 514 pills
50 pills€ 1.1457.00€ 685 pills
60 pills€ 1.0764.00€ 866 pills
70 pills€ 1.0372.00€ 1037 pills
80 pills€ 1.0382.00€ 1188 pills
90 pills€ 0.9787.00€ 1389 pills
120 pills€ 0.87104.00€ 19612 pills
@import url("//fonts.googleapis.com/css?family=Roboto");#wtbp-table-56_878525 .wtbpAddToCartWrapper .button {overflow: hidden !important;font-family: "Roboto" !important;border-radius: 10px !important;}

Warum wird Cialis Soft verschrieben Das

Medikament in Tabletten wird Patienten bei Auftreten der folgenden Symptome der sexuellen Impotenz verschrieben:

  • unkontrollierbare Erektion;
  • schwache Potenz;
  • Mangel an sexuellem Verlangen;
  • unzureichende erektile Reaktion auf erotische Stimulation.

Cialis stellt schnell eine Erektion wieder her, erhöht die Libido und ermöglicht Ihnen mehrere Geschlechtsverkehre mit einer kurzen Erholungsphase zwischen den Orgasmen.

Das Präfix „Soft“ im Namen spricht von der Weichheit des Medikaments, das eines seiner Hauptmerkmale ist und es von anderen Analoga unterscheidet. Zu den Vorteilen des Arzneimittels gehören auch: eine

  • bequeme Form der Freisetzung in Form von Tabletten zur Resorption;
  • schnellen Stoffwechsel;
  • schneller Wirkungseintritt;
  • Langzeiteffekt;
  • seltene Manifestation von Nebenwirkungen;
  • geringe Kosten im Vergleich zum patentierten Cialis.

Wie Cialis Soft wirkt

Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Tadalafil. Als Inhibitor von PDE-5 blockiert es dieses Enzym, bewirkt eine Entspannung der glatten Muskulatur und des Schwellkörpers des Penis. Cialis erhöht die Durchblutung der Beckenorgane, was für das Auftreten einer Erektion sorgt.

Die Wirkung des Mittels zeigt sich nur bei sexueller Stimulation, sodass Sie sich keine Sorgen über das Auftreten einer unerwünschten Erektion zur falschen Zeit machen müssen.

Unterschiede zwischen Cialis Soft und Viagra

Cialis Soft ist wie Viagra ein PDE-5-Hemmer und gehört zu den Medikamenten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Alle Merkmale des Arzneimittels, die es von Viagra unterscheiden, sind mit dem Unterschied in der Zusammensetzung dieser beiden Arzneimittel verbunden. Der Wirkstoff von Cialis Soft ist Tadalafil, Viagra basiert auf Sildenafil.

Das Medikament kann in einem Kurs eingenommen werden und von Zeit zu Zeit ist Viagra ein situatives Medikament. Wirkt 36 Stunden im Körper, Sildenafil – bis zu 6 Stunden.

Cialis Soft wird von Männern bevorzugt, die mehr als dreimal pro Woche Geschlechtsverkehr haben und kein intimes Leben im Voraus planen möchten.

Wie ist Cialis Soft Einzunehmen,

Tabletten Müssen Sie nicht mit Wasser eingenommen werden. Es ist notwendig, es 30-60 Minuten vor dem geplanten Sex unter der Zunge aufzulösen. Dadurch, dass der Wirkstoff bereits in der Mundhöhle in den Blutkreislauf aufgenommen wird, tritt die Wirkung sehr schnell ein. Sie können die vom Arzt empfohlene Menge nicht mehr als einmal alle 24 Stunden einnehmen. Das Medikament wirkt 36 Stunden lang.

Was Sie vor der Einnahme noch wissen müssen

Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für die Aufnahme, daher sollte der Arzt eine Therapie aufgrund der Ergebnisse der Untersuchung des Patienten verschreiben. Verschreiben Sie es nicht Männern mit den folgenden gesundheitlichen Problemen:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • hoher oder niedriger Blutdruck;
  • Leber- oder Nierenerkrankung;
  • Magengeschwür;
  • Blutkrankheiten;
  • Augenkrankheiten.

Darf nicht von Personen eingenommen werden, die kürzlich einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten. Es ist kontraindiziert bei Männern mit Penisdeformitäten und solchen, die dazu neigen, Priapismus zu entwickeln.

Dosierung des Arzneimittels Die

maximale Einzeldosis beträgt 20 Milligramm pro Tag. Zu Beginn kann Ihr Arzt die halbe Dosis verschreiben. Wenn die gewünschte Wirkung ausbleibt, kann die Dosis erhöht werden, jedoch nur, wenn keine Nebenwirkungen auftreten.

Die Dauer der Behandlung mit Cialis Soft und die tägliche Dosierung wählt der Therapeut individuell unter Berücksichtigung der Komplexität der Erkrankung und der Körpereigenschaften des Patienten.

Wechselwirkungen des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln und Nahrungsmitteln

Alkohol ist bei der Einnahme des Arzneimittels zulässig. Die Menge an alkoholischen Getränken sollte jedoch gering sein, um die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht zu verringern und die Entwicklung von Nebenwirkungen nicht zu provozieren. 

Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie andere Medikamente einnehmen, insbesondere:

  • Antibiotika;
  • medizinische Nitrate; 
  • HIV-Inhibitoren;
  • Alpha-Adreno-Blöcke;
  • orale Antimykotika;
  • Stickstoffmonoxid-Donatoren.

Sie können Cialis Soft nicht mit anderen Erektion Stimulanzien oder PDE-5-Hemmern kombinieren.

Bei der Einnahme von Cialis Soft ist kontraindiziert

Das Medikament ist bei Männern kontraindiziert, die gegen den Wirkstoff allergisch sind. In diesem Fall kann der Therapeut Levitra (Vardenafil), Viagra (Sildenafil) oder deren Generika empfehlen.

Cialis sollte nicht von minderjährigen Männern und Männern über 65 Jahren eingenommen werden. Dieses Mittel ist nicht für Frauen bestimmt.

Cialis Soft kann Nebenwirkungen verursachen, die sich negativ auf die Fahrtüchtigkeit auswirken. 

Zuvor bemerkte Nebenwirkungen

Ein mildes und sicheres Generikum verursacht selten Nebenwirkungen. Normalerweise sind dies leichte Symptome, die nach einigen Stunden von selbst:

  • verschwinden Schwindel und Schmerzen in den Schläfen;
  • Übelkeit;
  • verstopfte Nase;
  • Hitzewallungen im Gesicht;
  • Magenverstimmung.

Noch seltener klagen Patienten über Nebenwirkungen wie:

  • Muskel- und Rückenschmerzen;
  • Dyspnoe;
  • allergischer Hautausschlag;
  • Blutdruckabfall;
  • Sehbehinderung;
  • schwerhörig;
  • Tachykardie.

Das Auftreten negativer Reaktionen ist ein Grund, die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen und einen Arzt aufzusuchen.

Überdosierung des Wirkstoffs des Arzneimittels

Sie dürfen die Dosierung des Arzneimittels nicht willkürlich erhöhen oder den Verabreichung Plan stören. Dies kann sowohl leichte als auch schwere Nebenwirkungen verursachen, die zur symptomatischen Behandlung ärztliche Hilfe erfordern.

Lagerung des Arzneimittels

Bewahren Sie das Arzneimittel an einem kühlen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Haftung Die

auf der Website bereitgestellten Informationen dienen nur zu Informationszwecken, sie ersetzen keine ärztliche Beratung durch einen Spezialisten. Wenn Sie Nebenwirkungen, Bedenken hinsichtlich Ihrer Gesundheit oder Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die Site-Administration ist nicht verantwortlich für das Auftreten von Nebenwirkungen, die durch die Selbstmedikation von Cialis Soft verursacht werden.